Bilfinger Maintenance mit beeindruckender Arbeitssicherheitsbilanz

12.05.2020

Es ist noch nicht lange her, dass die Kollegen der Bilfinger Maintenance 1.000 unfallfreie Tage gefeiert haben. Jetzt wurde ein weiterer Meilenstein erreicht: die Mitarbeiter der Gesellschaft haben drei Jahre ohne meldepflichtigen Arbeitsunfall absolviert.

„Das ist eine beeindruckende Leistung, auf die die Mitarbeiter stolz sein sollten“, sagt COO Duncan Hall. „Jeder einzelne Kollege, von den Handwerkern, denen besonderer Dank gebührt, bis hin zum Management, hat mit seinem Verhalten und seinem Bewusstsein dazu beigetragen. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten sehr herzlich bedanken.“

Das Thema Arbeitssicherheit spielt im Instandhaltungsgeschäft eine besonders große Rolle, da die Arbeiten zum Teil komplex sind und oftmals viele Mitarbeiter gleichzeitig auf engem Raum arbeiten. Die Mitarbeiter der Bilfinger Maintenance haben in den letzten drei Jahren eindrucksvoll ihr durchgängig hohes Sicherheitsbewusstsein bewiesen, denn sie haben mehr als 11 Millionen Arbeitsstunden ohne meldepflichtigen Arbeitsunfall geleistet.

Ralf Schramm, Geschäftsführer der Bilfinger Maintenance, bestätigt: „So eine Sicherheitsbilanz kann in unserem Geschäft nur erreicht werden, wenn sich alle an unsere Regeln halten, gewissenhaft arbeiten und aufeinander achten.“ Für Schramm ist die erbrachte Leistung aber auch ein klarer Wettbewerbsvorteil. „Für unsere Kunden ist und bleibt die Arbeitssicherheit eine der wichtigsten Erfolgsfaktoren“, bekräftigt er.